Seit Beginn der Achtziger wachse ich in Nordrhein-Westfalen auf. Geschrieben habe ich als junger Mensch vor allem Weihnachts- und Glückwunschgedichte, die ich mich dann nie traute vorzutragen.

Geschichten schreibe ich, um von besonderen und inspirierenden Menschen zu erzählen. Meine Texte verfasse ich am liebsten per Hand – dabei sitze ich gerne im Park unter alten Bäumen und esse (viel) Streuselkuchen.

In meiner Freizeit gehe ich oft ins Theater oder erkunde mit meiner Partnerin verfallene Ruinen. Das Geld dafür verdiene ich bei einem Job unter Tage: In alten Dokumenten grabe ich nach Wissen.

 Interviews:

Falls ihr noch mehr über mich, meine Leidenschaft für das Schreiben oder die Entstehung meiner Geschichten erfahren mögt, auf dem Blog des Ylva Verlages gibt es ein Interview mit mir sowie auf dem FederKiel Blog von Madita Kohrt. Mit Anna Thur sprach ich über die Entstehung der Cover von „Alles nur Kulisse“ und „12 Tage“.

error: Content is protected !!